Vegane Speisen Yummi & Healthy

Vegane Rezepte: Kräuter-Knoblauch-Brot

23. August 2018

vegane Brotrezepte

Lange lange Zeit gab es hier keinen Beitrag mehr. Für mich viel zu lange, denn eigentlich gehört Schreiben zu meinen liebsten Beschäftigungen. Doch wie nun einmal so ist, kommt das Leben dazwischen und das hat leider nicht immer nur Höhen parat. Ob ich irgendwann auf meine Abstinenz eingehen werde? Vielleicht! Aber heute steige ich erst einmal mit einem ganz simplen Rezept wieder ein.

In unserem Haus duftete es die Tage so herrlich nach Kräutern, Knoblauch und frisch gebackenem Brot, dass mich die Kinder gebeten haben, von nun an nur noch das Brot selber zu backen. Im Grunde ist das ja auch total easy und schnell gemacht, aber ihr wisst ja sicherlich wie das ist…Irgendwas kommt immer dazwischen. Dennoch werde ich mir ab jetzt wieder regelmäßig die Zeit nehmen. Als nächstes ist übrigens Bananenbrot geplant. Kann ich nur wärmstens empfehlen!

Nun aber erst einmal zu diesem Rezept:

Rezept für veganes Kräuter-Knoblauch-Brot

Zutaten:

  • 300 g Dinkel-Vollkorn-Mehl
  • 1,5 Päckchen Hefe
  • 4 gepresste Knoblauchzehen
  • 1 Zweige Basilikum
  • 1 Zweige Rosmarin
  • 1 Zweige Oregano
  • 1 Zweige Petersilie
  • 1 EL Agavendicksaft
  • 3 TL Meersalz
  • 200 ml lauwarmes Wasser
  • etwas Fett

Zubereitung

1.Ein Backblech einfetten. Das Mehl in eine größere Rührschüssel geben.

2. Nun die Kräuter ganz klein hacken und zusammen mit der Hälfte des Meersalzes unter das Mehl rühren. Eine Knoblauchzehe hineinpressen und die anderen beiseite stellen. Agavendicksaft und Wasser beifügen und alles zu einem ordentlichen Teig kneten.

3. Anschließend den Teig in eine gefettete Schüssel geben, gut abdecken und an einem warmen Ort ca. 1.30 h gehen lassen. Der Teig sollte in dieser Zeit sein Volumen verdoppeln.

4. Nach der Gehzeit noch einmal kneten und den Teig zu einem Ring formen. Danach auf das Backblech legen.

5. Erneut abdecken und weitere 30 Minuten gehen lassen, bis der Teig unter eurer Berührung nachfedert. Die restlichen Knoblauchzehen fein hacken und zusammen mit dem übrigen Meersalz auf dem Teig verteilen.

6. Im Backofen bei 180 Grad Umluft ca. 25 Minuten backen.

Das Kräuter-Knoblauch-Brot schmeckt lauwarm und kalt richtig gut.

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

Top