Blog

Mama, dein Outfit schreit nach Jingle Bells!

23. November 2016

Winter Looks

Wahnsinn, nachdem ich die letzten Tage morgens aufgewacht bin und jedes Mal dachte, mir hätte Nachts jemand mit einem Brett vor dem Kopf gehauen, bin ich heute überraschend frisch. Diese Freshness trug wohl auch dazu bei, dass ich nun auf einmal ganz viele Ideen für Weihnachtsgeschenke habe, was ein Gefühl der Erleichterung und ebenso der Vorfreude auf viele Glitzeraugen in mir auslöst. Zwar habe ich nun bereits etliche Artikel oder Beiträge gelesen, die gegen das gegenseitige beschenken sprechen, weil Minimalismus und so, aber ich muss sagen, dass es mir schlicht und einfach Freude bereitet, wenn ich sehe, dass ein mit Sorgfalt ausgesuchtes Geschenk gefällt.

Abgesehen davon ist es durchaus möglich nachhaltig zu schenken, angefangen bei der Geschenk-Verpackung.

Vielleicht ist meine Winterzauber-Weihnachtslaune auch daran Schuld, dass mein Outfit schon ein bisschen nach Jingle Bells oder Let it snow schreit. Zumindest hat mein Sohnemann mich gestern gefragt, ob das ein Weihnachtspulli sei und hinten angehängt hat er die Bitte, dass ich auf Pullover mit Schneemännern drauf verzichten soll. Rentiere sind wohl ebenso wenig ok! Zumindest folgte auf meine Frage dies bezüglich nur ein genervtes Augenrollen, mit leichtem Kopfschütteln zur Untermauerung.

Übrigens, die Leggins ist bereits eine richtige Schwangerschaftsleggings. Also so eine, die so einen überaus hübschen Bauchgurt an der eigentlichen Hose angenäht hat. Aber ich will nichts sagen, denn ich bin wirklich dankbar das es diese Dinger gibt, die nicht drücken und zwacken und ich hatte zudem richtig Glück, dass ich die Hose so günstig über Ebay bekommen habe. Normalerweise sind Umstandshosen nämlich recht teuer – zumindest, wenn diese auch ein bisschen sitzen und schön aussehen sollen .

Wie auch immer! Was sagt ihr denn zu meinem Jingle Bells Outfit und wie handhabt ihr das mit den Geschenken? Habt ihr schon welche gekauft, kauft ihr überhaupt welche, macht ihr welche selber oder verzichtet ihr vielleicht komplett?

rote stiefeletten

 

Merken

Merken

Merken

You Might Also Like

3 Comments

  • Reply Christine 25. November 2016 at 12:00

    Also Verpackung ist bei uns immer super öko und so. Wir haben die Tradition die Dinge möglichst hässlich einzupacken, was stets in irgendwelche Zeitungspapier-Knäul oder eben wiederverwertetes aus dem letzten Jahr (das wird dann extra dafür aufgehoben…) endet. Ich darf die Sachen also nie so schön einpacken, wie es mein Künstlerisches Ich möchte. 😉

    Ging mir die letzten Tage übrigens ähnlich! Obwohl ich genug geschlafen hatte… morgens hat es aber echt gedauert, bis ich in Schwung kam…

    „Der Übergang“ habe ich geliebt. Ich hab’s schon damals gleich nach dem Erscheinen gelesen. Nur kam jetzt eben der dritte Teil raus und ich habe festgestellt, dass mein Gedächtnis dafür nicht mehr ausreicht. Gerade weil ich’s so toll fand, hab ich’s jetzt einfach noch mal gelesen. Damit ich den letzten Teil dann auch voll genießen kann. Der zweite fehlt mir jetzt aber auch grad noch mal (im zweiten Durchgang).

  • Reply L♥ebe was ist 23. November 2016 at 21:02

    meine Liebe ich finde dein vroweihnachtliches Outfit ja einfach herrlich! gefällt mir sehr gut 🙂
    und wo es so schön passt, habe ich heute auch einen Beitrag zum Thema Geschenke und schenken online gestellt.
    ich muss nämlich zugeben, dass ies mir da ähnlich geht wie dir. ich liebe es anderen mit einem passenden Geschenk eine Freude zu machen! leuchtende Augen sind das schönste 🙂

    und ich liebe es übrigens auch DIY’s zu verschenken und geschenkt zu bekommen … früher habe ich z.B. super gerne gestrickt, z.B. Kissenhüllen und solche Sitz-Pouffs oder Schals, die bei Freundinnen immer ein tolles Geschenk waren. aber der Zeitmangel macht sich bei Arbeit, Uni, Bloggen und der Familie eben auch bemerkbar.

    wo ich es bei dir auch gerade so schön sehe, ich muss mir dieses Jahr auch unbedingt einen Weihnachtpulli holen 🙂

    einen zuaberhaften Aben dir meine Liebe,
    ❤ Tina
    https://liebewasist.wordpress.com/
    https://www.instagram.com/liebewasist/

    • Reply beccs@ruhrstyle 25. November 2016 at 12:27

      Liebe Tina,

      da sind wir uns wohl wirklich ähnlich. Selbstgemachtes finde ich auch immer klasse und ich wünschte ich könnte auch stricken und wäre nicht so furchtbar unbegabt, was diese Nadeln betrifft. 🙂

      Liebe Grüße
      Rebecca

    Leave a Reply

    Top