Blog

Erdbeer-Creme-Torte

26. Januar 2015

Erdbeertorte

Ist jetzt kein wundervoll aussehendes Meisterwerk, aber sie war unglaublich lecker!

Die Torte ist übrigens ohne Gelatine, aber das seht ihr ja im Rezept…

Für den Boden:

4 Eier trennen

3 EL kaltes Wasser

1 Pck Vanillezucker

150 g Zucker

200 g Mehl

2 Tl Backpulver

Für die Füllung:

400 g Erdbeeren ( Wenn man auch welche zum verzieren möchte, lieber 500g nehmen)

200 g Quark

400 g Schlagsahne

2 Pck San apart (Gelatine-Ersatz)

1 Pck Vanillezucker

100 g Zucker

 

Für den Biskuit-Boden die Eier trennen. Eiweiß mit Wasser steif schlagen. Zucker und Vanillezucker nach und nach einrieseln lassen.

Anschließend die Eigelbe einrühren.

Dann Mehl, Backpulver und Zucker vermischen und vorsichtig unter die Eimasse heben.

Springform einfetten oder mit Backpapier auslegen und die Teigmasse gleichmäßig darauf verteilen.

Im vorgeheizten Backofen bei ca 170 Grad 20-25 Minuten backen.  Den Teig gut abkühlen lassen und dann waagerecht halbieren.

 

Für die Creme  die Erdbeeren pürieren.  Quark, Zucker, Vanillezucker und San Apart  verrühren und zu den Erdbeeren geben. Die Sahne steif schlagen und unter die Creme heben.

 

Endspurt… Ein Teil des Bodens auf eine Platte legen und mit dem Tortenring umschließen. Ein Teil der Sahnemassedarauf verteilen.

Dann den zweiten Teil des Tortenbodens auf die Masse geben und die restliche Creme darauf verteilen.

Ein kleines bisschen Creme zurückhalten um später den Rand zu bestreichen.

 

Mindestens 1,5 Stunden kalt stellen.

 

Beim Verzieren ist es ja Geschmackssache!!! Da macht ihr am besten was ihr wollt 🙂

 

 

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

Top