Blog Leben Nachhaltig

Eine Akademie: „Jetzt retten wir die Welt“

1. Oktober 2016

wir retten die welt

 

Wenn wir unsere Welt betrachten und sei es auch nur aus dem Augenwinkel, weil wir vielleicht eigentlich anderweitig beschäftigt sind, dann haben wir zwei Möglichkeiten! Entweder wir lassen den Kopf hängen und leben nach dem Motto: ist eh alles scheiße, was kann ich schon groß daran ändern, oder: wir fangen an nachzudenken und hinterfragen, was genau hier falsch läuft und beginnen etwas zu ändern. Vielleicht unser Konsumverhalten, unsere Ernährung oder generell unseren Lebensstil. Kurz gesagt, wir beginnen ein bewussteres Leben! Und ohne das nun überheblich zu meinen, ich habe das Gefühl, dass ein bewusste Leben zu mehr Kreativität führt und zu Ideen, was man tun kann, um unsere wunderbare Welt wieder grüner werden zu lassen. Manchmal kommen bei Gedankenspielen so gar richtig großartige Ideen heraus, die wir unbedingt teilen müssen, weil sie unsere Welt einfach besser machen werden, wenn viele diese umsetzen!

Genau für solche Ideen haben die beiden Hamburger Journalisten Ilona Koglin und Marek Rohde unter dem Motto „werde die Veränderung die du dir wünschst“, eine Online-Akademie mit dem Namen „Jetzt retten wir die Welt“ ins Leben gerufen. Du kannst dich dort informieren oder deine eigenen Weltretter/innen-Ideen einreichen und auf diese Weise mit anderen Lesern oder Usern teilen. Die Seite ist quasi eine hilfreiche Anleitung dafür, wie man ein bewussteres und umweltfreundlicheres Leben führen und wie man sofort damit beginnen kann. Klasse, nicht wahr?

Ilona und Marek haben sich folgende Worte von Laotse zu Herzen genommen:

Willst Du die Welt verändern, dann verändere Dein Land.

Willst Du Dein Land verändern, dann verändere Deine Stadt.

Willst Du Deine Stadt verändern, dann verändere Deine Straße.

Willst Du Deine Straße verändern, dann verändere Dein Haus.

Willst Du Dein Haus verändern, dann verändere Dich.

(Laotse, chin. Philosoph, wahrscheinlich 6. Jahrhundert v. Chr.)

In diesem Sinne startet am 01.12.2016 die Weltretter/innen Expedition! 6 Etappen, 18 Themen für die Rettung unseres Planeten.

Ilonas und Mareks Wunsch ist, dass sich ganz viele Menschen an dieser Reise beteiligen, denn so können wir zeigen, dass wir gemeinsam wirklich viel bewegen können.Vielleicht ist diese etwas andere Akademie ja auch etwas für euch!?!

weltretter

You Might Also Like

7 Comments

  • Reply Kea 12. Oktober 2016 at 15:14

    Wow, eine richtig tolle und inspirierende Aktion! Das schau ich mir in jedem Fall genauer an. Danke, dass du uns drauf aufmerksam machst, du liebevolle Wächterin des blauen Planeten 🙂 Ganz liebe Grüße zu dir! Kea

    • Reply beccs@ruhrstyle 16. Oktober 2016 at 8:26

      Ich freue mich, dass die Aktion so gut ankommt und ich hoffe viele liebe Leute machen mit. 🙂

  • Reply Jenni 4. Oktober 2016 at 9:43

    Liebe Rebecca!

    Und wieder hast du eine tolle Aktion ausfindig gemacht, auf die ich ohne deinen Artikel mit Sicherheit niemals gestoßen wäre – danke dir dafür! Deine Hinweise sind immer wieder eine echte Bereicherung und auch hier werde ich mich einmal näher mit dem Projekt befassen, das sich wirklich vielversprechend anhört – wer will schon nicht gerne die Welt verbessern…? 🙂

    Liebe Grüße
    Jenni

  • Reply L♥ebe was ist 2. Oktober 2016 at 18:07

    finde ich eine ganz großartige Aktion meine Liebe! toll dass du darauf aufmerksam machst, denn ich hatte davon vorher nichts gehört. ich hätte ja wirklich interesse selber mitzuwirken. werde auch direkt mal auf der Seite vorbeischauen 🙂

    hab einen wunderbaren Sonntagabend liebe Rebecca,
    ❤ Tina
    https://liebewasist.wordpress.com/
    https://www.instagram.com/liebewasist/

    • Reply beccs@ruhrstyle 4. Oktober 2016 at 14:12

      Freut mich, dass dir die Aktion gefällt und selber mitwirken macht bestimmt viel Freude. 🙂

  • Reply Daniela 2. Oktober 2016 at 13:05

    Hallo, danke für den tollen Tipp. Hab mich direkt registriert und bin sehr gespannt auf die Aktionen. Liebe Grüße und ein schönes Wochenende, Dani

    Was für einen wunderschönen Hund du hast. ??

    • Reply beccs@ruhrstyle 4. Oktober 2016 at 14:10

      Hallo Daniela,

      das freut mich jetzt aber sehr. Wie schön!
      Ja, meine kleine große Hundedame ist eine ganz feine ehemalige Straßenhündin aus Griechenland. 🙂

      Viele liebe Grüße
      Rebecca

    Leave a Reply

    Top